Wahlprozedere

Beim BSV Verbandstages 2020 wird ein elektronisches Wahlsystem („votebox“) eingesetzt. So können wir zuverlässige und sichere Abstimmungen und Wahlen auch trotz der hybriden Veranstaltung durchführen. Benötigt ist nur ein Smartphone, Tablet oder PC sowie die Anmeldung um abzustimmen.

Es werden alle Wahlgrundsätze beachtet:

  • * Darstellung des Verlaufs und der Ergebnisse
  • * Wahlprotokoll
  • *Nur einmaliges Abstimmen möglich
  • * Identifizierung der Stimmberechtigten durch die Anmeldung
  • * Auch geheime Wahlen möglich
  • * Passwortgeschützter Zugang zum System

Auszug aus der BSV Satzung zum Wahlprozedere des BSV Verbandstages 2020:

(VIII) Wahlen
Eine Wahlperiode beträgt drei Jahre. Die Mitglieder des erweiterten Präsidiums sind einzeln zu wählen. Eine geheime Wahl muss jeweils durchgeführt werden, wenn mit 10 Stimmen dies verlangt wird.

(IX) Der Vorsitzende des Jugendausschusses wird vom Jugendausschuss gewählt (siehe Jugendordnung). Er muss vom Verbandstag bestätigt werden.

(X) Gewählt werden kann nur, wer beim Verbandstag anwesend ist oder sich mit der Nennung schriftlich oder fernmündlich einverstanden erklärt hat.

(XI) Die Vereinigung von mehreren Ämtern in einer Person im erweiterten Präsidium ist mit Ausnahme des Vorsitzenden des Jugendausschusses nicht zulässig.

(XII) Abstimmungen
Die Mitgliedsvereine haben je 250 Mitglieder (Erwachsene, Jugendliche und Kinder) eine Stimme. Für jeweils begonnene 250 Mitglieder steht eine weitere Stimme zu.

Für Mitgliedsvereine, die beim Verbandstag nicht anwesend sind, verfügt der zuständige regionale Skiverbandsvorsitzende über die diesen Mitgliedsvereinen zustehenden Stimmen.

(XIII) Stimmübertragung von Verein zu Verein ist nicht statthaft.

(XIV) Die Stimmen stehen den Mitgliedsvereinen nur zu, wenn sie die Voraussetzungen für eine BSV-Mitgliedschaft erfüllt haben (BLSV-Mitgliedschaft und Abgabe einer Bestandsmeldung – Fachsportart Ski), die im laufenden Geschäftsjahr fälligen Beiträge und sonstigen finanziellen Leistungen dem BSV oder dem BLSV gegenüber bis 21 Tage vor dem Verbandstag bezahlt haben

(XV) Die Stimmenzahl berechnet sich nach der Anzahl der Mitglieder des Vereins oder der Abteilung, für die der Verein Beitrag im letzten Jahr vor dem Verbandstag vollständig bezahlt hat.

(XVI) Bei allen Abstimmungen haben die Mitglieder des Verbandsausschusses je eine Stimme. Bei Wahlen und Entlastungen haben die regionalen Skiverbandsvorsitzenden je eine Stimme.

Eine Anleitung, sowie nähere Informationen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der Veranstaltung abrufen.